OUTFIT: COZY ETHNO-CAPE


 
 
 
SHOP THE LOOK
 
COAT: orsay  (similar here or here)
CAPE: Tally Weijl  (similar here / here or here )
BLOUSE & JEANS: Tom Tailor
NECKLACE: H&M
SHOES: The Divine Factory (similar here / here or here)

 
 
 
Ich hoffe, ihr hattet alle einen schönen und gemütlichen 2. Adventssonntag. Irgendwie hat es sich ein bisschen zur Gewohnheit entwickelt, dass ich meistens Sonntags die Zeit finde, einen neuen Post zu verfassen. Eigentlich hätte ich so langsam ziemliche Lust, richtig klassische Winterlooks auszuprobieren. Ich bin nämlich trotz milder Temperaturen und fehlendem Schnee dieses Jahr mal so richtig in Weihnachtsstimmung. Ich würde mich sofort ins Auto setzen in Richtung Berge mit viel Wald, Schnee und Glitzer. Während ich hier sitze und diese Wort schreibe,kriege ich sogar ziemliches Fernweh danach. An solchen Tagen bedauere ich es ein wenig, nicht in den südlichen Teilen Deutschlands zu wohnen. Stattdessen krame ich die Sonnenbrille heraus und kann sogar kurzzeitig auf meinen Mantel verzichten.
Auf eines kann ich jedoch keinen Herbst/ Winter verzichten, nämlich weite, weiche Cardigans, Capes oder Ponchos. Ich liebe es, sich einfach darin einzuwickeln. Irgendwie hat doch jede von uns, diese eine (oder vielleicht auch mehrere) Strickjacke, die einfach immer funktioniert und in der man sich sofort wohlfühlt. Diese Cape- Jacke mit seinem Ethno- Muster hat es mir seit Kurzem besonders angetan. Der Ethno Style definiert sich ja durch seine ursprünglichen und traditionellen Einflüsse und seine naturnahen Farben (und eigentlich auch Materialien). Das Design wurde von den großen Modeketten inzwischen neu interpretiert und ist in fast jedem Shop zu finden. Ich bin der Meinung, der Style passt super zur aktuellen Weihnachtszeit. Als ich das Cape damals anprobierte, wusste ich, dass ich es haben musste. Auf instagram konntet ihr sie ja schon auf ein paar Fotos sehen. Meistens trage ich es offen, aber mit einem dünnen Gürtel kann man sich ruckzuck seine Taille wieder herzaubern. Generell wirkt man durch weite Cardigans oder Capes ja schnell breiter, als man tatsächlich ist, weswegen ich definitiv immer eine enge Hose und am Besten auch Absatzschuhe (strecken das Bein) dazu tragen würde. Auf jeden Fall bleibe ich durch Looks wie den heutigen in meiner Weihnachtsstimmung. Denkt euch den Schnee einfach dazu ;)
Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und  einen tollen Wochenstart.
 

 







Share:

0 Comments

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die ich für inhaltlich unangemessen oder persönlich verletzend empfinde, von der Veröffentlichung ausschließen werde. Ansonsten freue ich mich natürlich über jeden lieben oder konstruktiv kritischen Kommentar, also habt keine Scheu! :) xoxo J