L & L : "Leipzig (und meine) Lieblingsblogs" Blogparade

 
 
 
 
Vor gut 1 1/2 Jahren war Leipzig für mich groß, Neugierde erweckend, anders aber  vor allem eines: neu. Als Frischling in der großen Stadt, weit weg von der alten Heimat.
Als begeisterte Modeblogleserin setzte ich selber ein paar Monate später mein kleines goldenes Bäumchen ins Leben  und ab da war etwas anderes Neues dazu gekommen: die Leipziger Blogosphäre. 

Im Grunde hatte ich 0,0 Ahnung von ihr und wusste nicht, wer hier eigentlich noch so über was seinen Geist in der digitalen Welt ausschüttete. Aber es interessierte mich. Naiv bei Google eingetippt, stieß ich schnell auf die Seite heldenstadt.de, die versucht, alle Leipzig- Blogger aufzulisten. Natürlich interessierten mich vor allem die Blogs, die sich ebenfalls mit meiner großen Leidenschaft, der Mode, beschäftigten.
 
Adelina von leipzig-l(i)eben hat anlässlich ihres 3. jährigen Bloggeburtstages eine neue Blogparade ins Leben gerufen. Unter dem Thema Leipziger Lieblingsblogs können Blogger ihre Meinungen und spontanen Gedanken rund um die Leipziger Bloggerlandschaft preisgeben. Erst einmal Herzlichen Glückwunsch an Adelina und ihren Blog und nun zu meinen geistigen Ausschweifungen zu meinen Lieblingsblogs aus der Heldenstadt!
 
 
LEIPZIG UND  MEINE LIEBSTEN (MODE)BLOGS
 
Ich will ehrlich sein: Nach meiner anfänglichen Blogsuche, wurde mein Interesse an Leipzig Blogs eher geringer. Ich kenne mich also immer noch nicht wirklich in der Leipziger Bloglandschaft aus. Zwei Blogs jedoch haben meine modische Neugierde schon damals geweckt. Ich schaue regelmäßig bei ihnen vorbei und fühle mich jedes Mal aufs Neue inspiriert.
 
Der eine Blog, den ich schon sehr lange lese und verfolge ist der der lieben Laura. Auf L.E. Catwalk schreibt sie über alles, was sie modisch bewegt, was sie persönlich beschäftigt und eben auch über Leipzig, die Leipziger und deren Style. Ihre eigenen Looks sind außergewöhnlich und manchmal auch gewagt, aber bleiben an ihr immer authentisch. Vor allem ihre mit Hingabe geschriebenen Texte locken mich immer wieder, auf ihrem Blog vorbeizuschauen. Letztes Jahr durfte ich Laura sogar persönlich kennenlernen. Auch außerhalb der digitalen Schwelle ist sie so, wie sie sich auf ihrem Blog präsentiert: sympathisch, kreativ und wortgewandt.
 
Auf den anderen klick- werten Modeblog aus Leipzig, den ich ebenfalls schon lange folge, stieß ich damals eher aus Zufall. Mme Bouton hat mich vor allem mit ihren cleanen Styles fasziniert. Stilsicher, trendbewusst und ästhetische Fotos, das gefällt mir am Meisten an ihrem Blog.  Und zudem ist sie seit einigen Wochen auch noch eine fesche Mode- Mami!
 
KREUZ UND QUER
 
Natürlich hat Leipzig neben dem Thema Mode auch weitere lesenswerte Blogs. Ich überlasse es aber jedem selbst sich sein Bild zu den einzelnen Blogs zu machen und nach seinen liebsten Interessen zu suchen. 
 
Vor allem die Vielfalt, die sich in der Leipziger Blogosphäre zeigt, kommt nicht von ungefähr.
Nach meinen 1 1/2 Jahren ist Leipzig für mich nun nicht mehr sonderlich groß oder neu. Dafür aber immer noch Neugierde weckend. Auf meiner Suche nach neuen Locations für Outfitbilder stoße ich immer wieder auf neue Orte und versteckte Besonderheiten.  
 
Diese Stadt zeigt sich wie ihre Blogger, die in ihr leben: bunt, authentisch, klassisch und unkonventionell.

Share:

0 Comments

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die ich für inhaltlich unangemessen oder persönlich verletzend empfinde, von der Veröffentlichung ausschließen werde. Ansonsten freue ich mich natürlich über jeden lieben oder konstruktiv kritischen Kommentar, also habt keine Scheu! :) xoxo J