November Review

Wehmütig habe ich den Herbst verabschiedet. Habe meine leichten Schuhe in Kisten verpackt und meine dünnen Jacken in die hinteren Ecken meines Kleiderschrankes verbannt. Ich habe das erste Mal meine taubgefrorenen Finger widerwillig in Handschuhe gesteckt und das Minuszeichen auf der Temperaturanzeige akzeptiert. Der November war noch zeitweise mild und ganz nach meinem Geschmack. Jetzt muss ich mich allerdings damit abfinden fast schockgefrostet zu werden, sobald man einen Fuß vor die Tür setzt. Ich zähle jetzt schon die Tage zum Frühlingsanfang.

Allerdings behält der Dezember für mich etwas, dass ihm kein Monat nehmen kann. Er ist der Letzte des Jahres, das Schlusskapitel des Jahrbuches sozusagen. Er füttert uns nicht nur mit der Einstimmung auf die glitzernden Festtage und die Silvester-Party-Nacht, sondern auch auf die Vorfreude auf das neue Jahr, die jetzt schon zeitweise in der arktischen Luft in der Nase kitzelt.
Und wenn man sich dessen bewusst wird, dann wird der Dezember plötzlich aufregend, weil er ein Potenzial in sich trägt. Das Potenzial, das Jahr entweder absolut genial oder total beschissen enden zu lassen. Wie wir es nutzen, liegt in unserer Hand. Der Dezember als Schlussakkord des Song des Jahres kann katastrophal schief klingen, wenn wir nicht aufpassen oder aber einen selbst noch einmal so richtig zum Tanzen bringen.
Wir haben noch gute 4 Wochen unser Schlusskapitel von 2014 zu schreiben. Heute fangen wir damit an.
 
Meine Outfits im November waren genauso verschieden wie der Monat an sich. Eine Farbe, auf die ich dabei absolut nicht verzichten konnte, war schwarz. Was war eure Lieblingsfarbe im Monat November? Und welcher ist euer Lieblingslook?
 
xoxo, Josi
 
 

More details here


 
More Details here


 
More details here
 
 

More details here



More details here
 
 
More details here
 

More details here
 

 
 

Share:

0 Comments

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die ich für inhaltlich unangemessen oder persönlich verletzend empfinde, von der Veröffentlichung ausschließen werde. Ansonsten freue ich mich natürlich über jeden lieben oder konstruktiv kritischen Kommentar, also habt keine Scheu! :) xoxo J