Destroyed

 
Manchmal wünscht man sich, man hätte auf sich selbst gehört. Auf die gut durchdachte Planung des Jonglierens von Lernstoff, Hausarbeiten schreiben, bloggen und leben. Aber komischerweise können wir uns selbst ganz schön gut überhören, wenn es darum geht die richtigen Prioritäten zu setzen. Natürlich weiß man, was vernünftiger wäre, aber so wirklich kümmern tut es einen nicht, bin man der Wahrheit unumgänglich ins Auge sehen muss und man sich nun mal nicht mehr weiter belabern kann: "Ach, das mach ich morgen!". Nun bearbeite ich also im Eiltempo die Tastatur meines Laptops als Bilder, und ich such nach Worten, anstatt der richtigen Location und das richtige Licht. Trotzdem hab ich mich noch mal nach draußen geschlichen und mich quasi noch einmal selbst hintergangen.
Ich liebe momentan Destroyed Jeans ( vielleicht weil sie so gut zu meinem gesprengten Lernplan passen), und das in allen möglichen Variationen.Wer mir auf Instagram folg (@madame_gold) hat vielleicht mitbekommen, dass ich mir erst jetzt wieder eine in einem DIY- Wahn gemacht habe. Die Jeans, die ich auf den Fotos trage, habe ich allerdings schon so gekauft und schon super lange. Dabei muss ich sagen, dass genau das die Destroyed Jeans so lebendig macht. Die Schnitte und Löcher verändern sich mit der Zeit so wie man sich selbst auch. So eine Destroyed Jeans ist schon  eine Art modische Beste Freundin.
Ich hoffe euch gefällt das heutige Outfit, ich widme mich jetzt wieder dem Lernen-- mein Gewissen ein bisschen beruhigen.
 xoxo, J
 
 



 

 

I was wearing: Jeans: Fishbone
Sneaker: H&M
Shirt: Primark
Jacket: Zara
Watch: old
Bag: killah


Share:

1 Comments

  1. Ich finde diesen Peplum-Abschnitt von deiner Jacke ja super! Macht den Casual-Look gleich viel schicker! =)

    www.missysworld.com

    AntwortenLöschen

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die ich für inhaltlich unangemessen oder persönlich verletzend empfinde, von der Veröffentlichung ausschließen werde. Ansonsten freue ich mich natürlich über jeden lieben oder konstruktiv kritischen Kommentar, also habt keine Scheu! :) xoxo J