The day after

Und zwar nach dem Ladyfashionflohmarkt! Wie im letzten Post (hier) bereits erwähnt, war ich gestern dank der lieben Laura von L.E.Catwalk und zusammen mit zwei weiteren treuen Leserinnen auf dem Ladyfashionflohmarkt im Kohlrabizirkus aktiv und habe mein Verkaufstalent auf den Prüfstand gestellt. Meinen Wecker, der mich um sechs Uhr aus meinen kleinen Prinzessinnenträumen wachprügelte, hätte ich zunächst zwar am liebsten verflucht, und auch das schweißtreibende Taschenschleppen zur Straßenbahn hätte ich mir gerne erspart, aber immer wieder siegten die Vorfreude und Neugierde auf die ganze Aktion, auf Laura und auf meinen möglichen Erfolg als begnadete Feilscherin.
Ohne meine Nase eingebildet in die Höhe zu strecken, kann ich trotzdem behaupten, dass wir den schönsten Stand in der ganzen Halle hatten. Und leider auch den attraktivsten Spiegel,der von Stunde zu Stunde seinen Prominenzstatus steigerte. Das lockte auch die begeisterten Ladies an, die mit riesigen Tüten auf der Suche nach den besten Stücken durch den Zirkus wuselten. Selbst der MDR war vertreten und musste das ganze Ausmaß weiblicher Verrücktheit nach Klamotten festhalten (siehe Sachsenspiegel ab Minute 10). Sogar unser Stand glänzte dabei im Hintergrund.
Insgesamt hat es super Spaß gemacht, einmal auf der anderen Seite des Wühltisches zu stehen (natürlich im übertragenen Sinne, denn Wühltische kamen uns bei unserem Stand nicht in die Tüte!). Der Kassensturz fiel zufriedenstellend aus, hätte aber noch ausgebaut werden können. Millionäre sind wir leider nicht geworden- egal. Im Herbst wird es übrigens voraussichtlich den nächsten Fashionflohmarkt geben, also für alle die das (Fashion-)Blut geleckt haben, sammelt eure Klamotten oder macht euch ne dicke Notiz in den Kalender.
Ein großes Dankeschön geht aber noch einmal an Laura für die Möglichkeit, sie einmal persönlich kennenlernen zu dürfen und dabei auch noch 7 Stunden auf einer Fläche von gerade mal  12 m² zusammenzukommen. Sie ist wirklich genauso sympathisch wie sie in jedem einzelnen ihrer Posts rüberkommt! Schaut doch mal auf ihrem Blog vorbei, es lohnt sich.
So und nun darf ich euch den hochgelobten Stand natürlich nicht vorenthalten!
Habt noch einen tollen Tag, xoxo
Josi

PS: Ihr könnt mir jetzt übrigens auf Instagram (@madame_gold) folgen. Hallelulja- ich habe es endlich geschafft und freue mich über jeden neuen Abonnenten :)
 





Share:

2 Comments

  1. Haha, bei der Sache mit dem Spiegel musste ich sehr lachen :D Der war fast beliebter als wir. War mir eine riesen Freude dich kennenzulernen. Wenn du magst, verlegen wir das nächste Treffen auf nen dicken Milchkaffee mit extra Schaum! Fühl dich gedrückt :-*

    AntwortenLöschen
  2. Das machen wir auf jeden Fall! :-) Meine Nummer hast du ja- ich freu mich! :-*

    AntwortenLöschen

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die ich für inhaltlich unangemessen oder persönlich verletzend empfinde, von der Veröffentlichung ausschließen werde. Ansonsten freue ich mich natürlich über jeden lieben oder konstruktiv kritischen Kommentar, also habt keine Scheu! :) xoxo J