lovely pastel

Weihnachten liegt zwar noch nicht ganz so lange zurück, aber ich habe trotzdem jetzt schon das Gefühl, es wären mittlerweile schon ungefähr 2 Monate vergangen, und wir stecken mitten im Frühling. Ich muss sagen, dass ich Mitte Dezember etwas angenervt vom ganzen Weihnachtskram, Glühweingeruch und dem kalten, düsteren Wetter nach Hause gefahren bin und endlich froh war, dass das eigentliche Weihnachtsfest dann auch bevor stand. Vielleicht verstehe mich da einige nicht, aber ich finde es schrecklich, wenn schon Ende November die ersten Weihnachtssachen im Supermarktregal stehen und man 4 Wochen lang mit den Menschenmassen auf dem Weihnachtsmarkt kämpfen muss. Da vergeht mir manchmal schon wieder die Vorfreude aufs Fest. Deshalb bin ich umso glücklicher, dass das ganze Weihnachtsgeschäft jetzt offiziell vorbei ist und man sich jetzt auf den Frühling freuen kann. Ich persönlich mag den Winter eigentlich gar nicht (auch wenn ich da Geburtstag habe und Weihnachten ist). Ich finde ihn außerhalb von gemütlichen Kaffeerunden mit Kerzen, Lebkuchen und der Familie eher bedrückend und düster. Man hat das Gefühl, der Tag hat gerade erst begonnen, da ist es auch schon wieder dunkel. Umso besser, dass die Tage ja wieder kontinuierlich länger werden!
Das heutige Outfit entstand noch zu Hause während der Weihnachtstage. Allerdings war es einer der wenigen sonnigen Tage, weswegen ich die Chance genutzt habe und meine Lieblingssonnenbrille wieder herausgekramt habe. Ich liebe diese Cat Eye Sonnenbrille einfach über alles, auch wenn sie etwas groß und dekadent wirkt. Habt ihr im Moment auch ein Lieblingsaccessoire?
Habt noch einen tollen Tag! 







Shoes: Deichmann // Pants: New Yorker // Pullover: Telly Weijl // Blazer: H&M
Scarf: unknown // Sunnies: ebay // Clutch: Bijou Brigitte // on the nails: Essie "shearling darling"

Share:

2 Comments

  1. Toller Look, individuell und eigen - endlich mal keiner der typischen schicki micki Blogs mit MK, Gucci und und und^^

    Liebst Aline
    www.fashionzauber.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aline, lieben Dank für den netten Kommentar! :) Ich finde auch, es muss nicht immer teuer sein und es gibt oft gute "günstigere" Alternativen zu Designerteilen.
      Auch dein Blog gefällt mir richtig gut! Viel Erfolg weiterhin damit. Liebe Grüße, Josi

      Löschen

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die ich für inhaltlich unangemessen oder persönlich verletzend empfinde, von der Veröffentlichung ausschließen werde. Ansonsten freue ich mich natürlich über jeden lieben oder konstruktiv kritischen Kommentar, also habt keine Scheu! :) xoxo J